Cremiges Rote Linsen Dhal

Cremiges Rote Linsen Dhal

Anzeige | Keine Zeit zum Kochen? Das ist für mich (k)eine Ausrede. Dieses leckere Linsen Dhal ist mal wieder ein perfektes Beispiel, wie schnell und einfach mal sich ein leckeres, vollwertiges Gericht zaubern kann.

Doch was ist eigentlich ein Dhal? Dhal ist ein Gericht der indischen Küche, welches überwiegend aus Hülsenfrüchten zubereitet wird. Die Hülsenfrüchte werden lange gekocht, dadurch entsteht eine Art Brei, welcher mit Kreuzkümmel, Zwiebel, Knoblauch, Chili, Ingwer und anderen Gewürzen gewürzt wird. Und gerade die Gewürze machen dieses Gericht aus, denn ansonsten besteht das Linsen Dhal aus nur wenigen Zutaten.

Hülsenfrüchte sind neben Roten Linsen auch Erbsen, Kichererbsen, Kidneybohnen, Lupinen oder Mungbohnen. Diese finden in der Küche vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und sollten unbedingt Teil einer ausgewogenen Ernährung sein. Sie enthalten unglaublich viele Ballaststoffe und pflanzliches Protein. Die blähende Wirkung lässt i.d.R. mit kontinuierlichem Verzehr nach.

Das Gericht lässt sich übrigens auch super vorbereiten. Ob für dein Mittagessen in der Arbeit, das Abendessen oder wenn mal Besuch kommt. Und auch für Kinder ist es eine klasse Mahlzeit – statt Chili einfach etwas Paprikapulver verwenden. Das Rezept ist übrigens auch vegan – auch für mein Naan-Brot gibt es eine vegane Variante.

Du bist auf der Suche nach weiteren einfachen, gesunden Rezepten:

Nun aber zu meinem Rezept für dieses leckere Linsen Dhal. Ich wünsche dir viel Spaß damit und freue mich natürlich auf deine Bewertung und einen Kommentar ganz unten auf dieser Seite. Teile auch gerne ein Foto deiner Kreation auf Instagram und markiere mich dort und verwende den Hashtag #fitmitlaura. Ich freue mich sehr auf deine Kreation!

Linsen Dhal

Cremiges Rote Linsen Dhal

LauraSchulte
Mein Rote Linsen Dhal ist super schnell gemacht und schmeckt mit einem leckeren Naan-Brot oder Reis einfach nur hervorragend!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indisch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 354 kcal

Zutaten
  

  • 120 g Rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Dose Passierte Tomaten
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 150 ml Wasser
  • Gemüse nach Wahl (z.B. Spinat, Karotte)
  • Kurkuma, Currypulver, Cumin, Salz, Chili
  • Frischer Koriander
  • 1 EL Öl (zum Anbraten; z.B. Kokosöl oder Rapsöl)

Anleitungen
 

  • Die Linsen gut abwaschen. Die Zwiebel, Knoblauch und Ingwer klein hacken und mit etwas Öl in der Pfanne anschwitzen.
  • Die Linsen dazugeben und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe sowie die passierten Tomaten einrühren, alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  • Relativ am Ende nach Wunsch das Gemüse dazugeben. Den Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Das Dhal mit Salz, Cumin, Curry, Kurkuma und etwas Pfeffer abschmecken. Mit Koriander servieren.
  • Dazu passt Reis oder ein selbstgemachtes Naan-Brot.

Notizen

Nährwerte für eine Portion (60g Rote Linsen; ohne Reis/Brot) 
  • 354 Kalorien
  • 20g Protein
  • 52g Kohlenhydrate
  • 6g Fett
Damit es noch cremiger wird: Die Tomaten kurz pürieren. 
Tipp: Kurz vor dem Servieren noch 1-2 EL Kokosmilch oder Joghurt dazugeben. 
Keyword dhal, indisch, Linsen, rote linsen, Vegan, vegetarisch

Du willst noch mehr Rezepte? Folge mir auf Instagram @fit__laura für neue Rezepte und mehr. Hast du etwas nachgebacken? Dann tagge dein Bild mit @fit__laura. Ich freue mich auf eure Kreationen!

Laura

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating