Go Back
Birnenkuchen2

Saftiger Veganer Birnenkuchen

Gesund, Lecker & Einfach! Dieses Rezept war mein erster Birnenkuchen und sicherlich nicht der Letzte - die Kombination aus dem fluffigen Boden, saftigen Birnen und Walnüssen war ein Traum!
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kalorien 1290kcal

Equipment

  • Backofen
  • Handrührgerät

Zutaten 

Teig:

  • 100 g Dinkelmehl alternativ: Hafermehl = Gemahlene Haferflocken
  • 50 g Gemahlene Mandeln
  • 50 g Mandelmehl alternativ: weitere 50g Gemahlene Mandeln
  • 50 g Erythrit
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Geschrotete Leinsamen
  • 3 EL Apfelmark
  • 1 EL Braunes Mandelmus
  • 1 EL Apfelessig
  • 100 ml Pflanzendrink

Topping:

  • 3 Birnen (mittelgroß)
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1-2 EL Reissirup o.ä.

Anleitungen 

  • Den Ofen auf 180 Grad (Ober und Unterhitze) vorheizen. Eine 18-cm Springform einfetten und mit Backpapier auslegen (ich verwende auch oft eine Silikon-Backform und spüle diese vorher einmal kurz kalt aus - das klappt auch hervorragend!).
  • Die trockenen Zutaten für den Teig in eine Schüssel füllen.
  • Die Leinsamen mit etwas Wasser für etwa 2 Minuten quellen lassen. Anschließend gemeinsam mit den restlichen feuchten Zutaten zu der Trockenmasse hinzugeben und alles mit dem Handrührgerät zu einem cremigen Teig verrühren. Ggf. etwas Flüssigkeit ergänzen.
  • Den Teig in die Form füllen.
  • Die Birnen waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Fächerartig auf den Teig legen und etwas festdrücken. Mit gehackten Walnüssen bestreuen, nach Wunsch etwas Reissirup o.ä. darüber verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Nährwerte

Der gesamte Kuchen hat ca. 1290 Kalorien. 
Bei 8 Stück Kuchen sind es pro Stück ca.
160 Kalorien 
und 15g KH / 7g Fett / 8g Protein