Du betrachtest gerade Cremiges Kürbis Risotto

Cremiges Kürbis Risotto

Ob gebacken, gebraten oder gekocht, süß oder herzhaft – Der Kürbis hat so einiges zu bieten und beweist sich als echtes Allroundtalent! Wer mir auf meinem Instagram-Profil folgt, weiß: Ich liebe es neue Kürbisrezepte auszuprobieren und habe heute ein besonders leckeres, cremiges Kürbis Risotto für euch. Das Rezept ist nicht nur super einfach, sondern liefert auch noch eine große Menge an Vitaminen und ist das perfekte Aufwärm-Gericht für die kalte Jahreszeit!

Welcher Kürbis für ein cremiges Kürbis Risotto?

Für ein cremiges Kürbis Risotto solltest du am besten auf einen Hokkaido oder Butternut Kürbis zurückgreifen. Beide sind auf ihre Weise perfekt für das Gericht geeignet:

Der Hokkaido Kürbis…

  • sorgt für eine besonders cremige Konsistenz.
  • verleiht dem Risotto eine kräftige Farbe.
  • schmeckt etwas würziger.
Der Butternut Kürbis…
  • hat ein sehr zartes Fruchtfleisch.
  • ist vom Geschmack etwas süßlicher
  • die Konsistenz ist butterig, cremig.

Egal, für welchen der Kürbisse du dich entscheidest, mit beiden Sorten ist dir eine cremige Konsistenz und einfache Zubereitung sicher! Aber überzeuge dich selbst – hier kommt das Rezept:

Cremiges Kürbis Risotto

Zubereitungszeit 25 Minuten
Kalorien 460kcal

Kochutensilien

  • Mixer

Zutaten 

  • 800 g Kürbis, z.B. Butternut oder Hokkaido
  • 200 g Risotto Reis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 400 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, gemahlener Kreuzkümmel
  • Optional: Walnüsse und / oder Parmesan als Topping

Anleitungen 

  • Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Kürbis in grobe Stücke schneiden, in eine ofenfeste Schale mit Olivenöl geben und vermischen. Für etwa 20 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist und anschließend würzen.
  • Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Mit etwas Olivenöl in einem mittelgroßen Topf andünsten. Anschließend den Risotto Reis hinzugeben, kurz umrühren und mit Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, immer wieder umrühren und Wasser nachgeben.
  • Etwa 3/4 vom weich gebackenen Kürbis in einem Mixer mit etwas Wasser cremig pürieren. Zum Reis geben und unterrühren. Den restlichen Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden, ebenfalls unterheben und anschließend mit frischen Kräutern und nach Belieben mit Walnüssen, Parmesan, Salz und Pfeffer servieren.

Nährwerte

Das Rezept ergibt 2 Portionen. Die Kalorienangaben sind für 1 Portion:
460 Kalorien und 10 g Protein / 85 g Kohlenhydrate / 5,5 g Fett
Zu dem Gericht geschmacklich sehr passende Proteinquellen sind z.B. Tempeh, Hühnchen(-alternative) oder Fisch.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Weitere aufwärmende Rezepte für den Winter findest du hier:

Du möchtest noch mehr Rezepte? In meiner App “Circle of Balance” entdeckst du nicht nur weitere abwechslungsreiche Kürbisrezepte, sondern auch eine breite Auswahl an köstlichen Gerichten für jede Gelegenheit. Darunter süße und herzhafte Gerichte, Dips, Dressings, Kuchen, Muffins, Meal-Prep-Rezepte und Snacks.

Folge mir gerne auch auf Instagram @fit__laura für neue Rezepte, Trainingseinblicke, Ernährungstipps und mehr.
Hast du etwas nachgekocht? Dann tagge dein Bild mit @fit__laura. Ich freue mich auf eure Kreationen!

 Deine Laura

BOWL IT – gesund & glücklich ohne Verzicht!

Hast du gewusst, dass ich bereits zwei Kochbücher geschrieben habe? In meinem zweiten Kochbuch “BOWL IT” erwarten dich 80 leckere, ausgewogene & gesunde Rezepte! Zudem findest du darin 40 Seiten wertvolles Ernährungswissen!

Schreibe einen Kommentar