You are currently viewing Cremiges Carrot Cake Oatmeal

Cremiges Carrot Cake Oatmeal

Verstecktes Gemüse: Was macht die Karotte im Porridge?

Sicherlich kennst du dieses Frühstücksgericht: Das Oatmeal, auch bekannt als Porridge oder zu deutsch: Haferbrei. Dieses zählt schon lange aufgrund der vielen Ballaststoffe und weiteren Nährstoffen als beliebtes Frühstück. Es liefert langanhaltende Energie und lässt sich vielseitig mit verschiedenen Toppings kombinieren. Du kannst dein Oatmeal also ganz nach eigenem Geschmack zubereiten und variieren. Unter anderem kannst du verstecktes Gemüse einbauen, um das Frühstück weiter aufzuwerten.  In diesem Beitrag möchte ich dir mein Carrot Cake Porridge vorstellen.

Wenn du dir jetzt Fragen stellst wie: “Warum soll es gut sein, einen Kuchen zum Frühstück zu essen?” und “Wie passen Karotten in ein süßes Frühstück hinein?” – dann solltest du unbedingt diesen Artikel bis zum Ende lesen. In meiner App, sowie in meinen Kochbüchern findest du einige weitere köstliche Variationen. Dort gibt es verschiedene Oatmeal-Rezepte, in denen sich Karotten, Zucchini oder andere Gemüsesorten verstecken. Diese liefern gesunde Nährstoffe und sorgen für eine große Portion Frühstücksgenuss. 

Hier sind einige Gründe, warum dieses Gericht so empfehlenswert ist:

Erst einmal möchte ich eine grundlegende Information zu den Nährwerten von Karotten mit dir teilen: 

Pro 100 Gramm liefert sie deinem Körper:

  • 4,7 g Kohlenhydrate
  • 4 g Ballaststoffe
  • 0,9 g Eiweiß
  • 0,18 g Fett

Karotten sind kalorienarm und gleichzeitig reich an Nährstoffen. Außerdem: du schmeckst die Karotte nicht raus, und dennoch liefern sie all die Wertvollen Inhaltsstoffe.

  • Karotten sind voller wertvoller Vitamine und Mineralstoffe.

Die in der Karotte enthaltenden  Pektine und Cellulose (Ballaststoffe) fördern den Wachstum guter Darmbakterien.

Außerdem wird das in den Karotten enthaltende Beta-Carotin in deinem Körper zu Vitamin A umgewandelt und bringt viele gesundheitsfördernde Eigenschaften mit sich. 

Karotten helfen nicht nur dem Immunsystem, sondern auch der Sehkraft. Das darin enthaltene Vitamin A verbessert die Fähigkeit, Licht in ein Signal umzuwandeln, welches das Gehirn leichter entschlüsseln kann und die Fähigkeit verbessert im Dunkeln zu sehen. Wie alle fettlöslichen Vitamine wird auch das in der Karotte enthaltene Vitamin A ausschließlich mit Fett aufgenommen. Daher eignen sich Karotten super in einem Oatmeal, wo du durch die Ergänzung von z.B. Nüssen, Nussmus oder dunkler Schokolade auch die Zufuhr an wertvollen Fetten sicherst. 

Mein Carrot Cake Oatmeal ist somit eine tolle ausgewogene Mahlzeit, die als Fett-, Ballaststoff- sowie auch Proteinquelle fungiert.  

Ein weiterer wichtiger Wirkstoff, der sich in Karotten befindet, ist Biotin. 

Biotin ist ein Vertreter des Vitamin-B-Komplexes kann unter anderem vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. 

Außerdem stärkt Biotin -wie sicherlich vielen bekannt ist auch Haut, Haare und Nägel, was einen also auch dementsprechend gesund aussehen lässt. 

Die  ebenfalls enthaltenen Carotinoide erweisen sich als eine wirksame Prophylaxe gegen Prostata, Magen- und Darmkrebs.

Zuletzt stellst du dir vielleicht die Frage, ob Karotten durch das Erhitzen und Backen ihre Nährstoffe verlieren. Die gute Nachricht ist, dass Karotten beim Erhitzen und Verbacken zwar ein paar hitzeempfindliche Nährstoffe verlieren können, aber gleichzeitig andere Nährstoffe freigesetzt werden. Daher bleibt das Gericht trotz des Kochprozesses definitiv eine gesunde Option.

Aber: nicht nur die Karotten liefern dir gesunde Nährstoffe. 

  • In deinem Oatmeal befinden sich ballaststoffreiche Haferflocken.

Ballaststoffe sorgen für eine langanhaltende Sättigung und fördern die Verdauung.

Auch alle weiteren Toppings, wie Obst, Chiasamen, Nüsse oder Nussmus liefern dir gesunde Nährstoffe, sowie gesunde Fette. 

Vor allem die Zufuhr der gesunden Fette ist besonders wichtig, um das Vitamin-A aufnehmen zu können. 

Lasse deiner Kreativität freien Lauf!

Auf meinem Foto siehst du als  Toppings: 1/2 reife Banane mit Pflanzendrink püriert, weißes Mandelmus, Banane, Goji Beeren, Granola und Kürbiskerne.

Wie du siehst, kannst du mit einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten dieses gesunde Oatmeal genau nach deinem Geschmack zubereiten.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Carrot Cake Porridge

Das Carrot Cake Porridge ist ein leckeres und gleichzeitig super nährstoffreiches Frühtsück, welches verstecktes Gemüse enthält.
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kalorien 430kcal

Zutaten 

  • 1 Karotte
  • 70 g Haferflocken
  • 25 g Vanille Proteinpulver
  • 1 Prise Zimt
  • Vanille Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Wasser
  • 100 ml Pflanzendrink

Anleitungen 

  • Wasser und Pflanzendrink in einen Topf geben und aufkochen.
  • Die Karotte schälen und fein reiben. Gemeinsam mit den trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen und in den Topf geben
  • Bei mittlerer-schwacher Temperatur köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ggf. Flüssigkeit nachgeben.
  • In einer Schale füllen und mit Toppings deiner Wahl servieren.

Nährwerte

Ca. 430 Kalorien 
30g Protein
57g Kohlenhydrate 
7g Fett

Du möchtest noch mehr Rezepte? In meiner App “Circle of Balance” entdeckst du eine breite Auswahl an köstlichen Gerichten für jede Gelegenheit. Darunter süße und herzhafte Gerichte, Dips, Dressings, Kuchen, Muffins, Meal-Prep-Rezepte und Snacks.

Folge mir gerne auch auf Instagram @fit__laura für neue Rezepte, Trainingseinblicke, Ernährungstipps und mehr. 
Hast du etwas nachgekocht? Dann tagge dein Bild mit @fit__laura. Ich freue mich auf eure Kreationen!

 Deine Laura

BOWL IT – gesund & glücklich ohne Verzicht!

In meinem zweiten Kochbuch “BOWL IT” erwarten dich 80 leckere, ausgewogene & gesunde Rezepte! Zudem habe ich auch hier wieder 40 Seiten Ernährungswissen für dich!

Schreibe einen Kommentar